Immohealthcare Kongress 2019: Ist Effizienz bei Gesundheitsimmobilien noch möglich?

Das Gesundheitswesen und insbesondere die Spitäler stehen mitten im Umbruch. Ein enormer Kosten- und Wettbewerbsdruck zwingt sie zum Sparen und erfordert gleichzeitig effiziente Prozesse im Betrieb. Wie Träger und Betreiber diesen Herausforderungen begegnen können, ist eines der Fokusthemen des 11. Schweizer Jahreskongress „Immohealthcare“. Bei der Veranstaltung am 24. Juni trifft sich die Branche im Seedamm Plaza Hotel, Pfäffikon, um über richtungsweisende Trends im Gesundheitswesen zu diskutieren.

Neben Impulsvorträgen namhafter Referenten stehen Panels zu den drei Themen Digitalisierung, Effizienz und patientenfreundliche Spitalstruktur auf dem Programm. Als Executive Partner des Immohealthcare Kongresses ist Drees & Sommer Schweiz unter anderem in die Projekte Klinikum 2 und Perimeter B des Universitätsspitals Basel (USB) involviert. Der Spitalneubau wird im Rahmen des Kongresses von Dr. Volker Büche, Leiter Strategische Betriebs- und Standortplanung des USB, vorgestellt.

Weitere Informationen zum Kongress sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.