LCM Digital: Innovative Plattform für digitale Termin- und Prozessplanung

Drees & Sommer entwickelt in Zusammenarbeit mit Consolidated Contractors Company (CCC), dem grössten Bauunternehmen im Nahen Osten, eine neue Plattform für effiziente Bauprozesse – LCM Digital. Das Werkzeug basiert auf der Lean Construction Management-Methode, kurz LCM®. Das Online-Produktionsplanungs-Tool ermöglicht einen Informationsaustausch in Echtzeit, tagesaktuelle Fortschrittskontrollen auf der Baustelle und einen hohen Grad an Zusammenarbeit, vom Planer bis zum Bauarbeiter. Eine weitere Besonderheit: LCM Digital kann an Building Information Modeling, kurz BIM, sowie Supply Chain Management angebunden werden.

 

„Lean Construction Management und Building Information Modeling in einer Plattform zu verknüpfen, ist bisher einmalig. LCM Digital verzahnt die reale und die virtuelle Baustelle noch stärker miteinander und schöpft das volle Potential von BIM und LCM aus. Ergebnisse sind hochtransparente, tagesaktuelle und effiziente Abläufe sowie eine Beschleunigung der Prozesse um bis zu 25 Prozent, wovon Bauherren, Architekten, Planer, Handwerker und weitere Projektbeteiligte enorm profitieren“, so Patrick Theis, Partner der Drees & Sommer SE und Verantwortlicher für die neue Plattform.  

Was die Termin- und Prozessplanung angeht, sind bislang manuell erstellte Pläne und konventionelle Projektabläufe bei vielen Immobilien- und Bauunternehmen noch immer keine Seltenheit. Dabei erfordern die voranschreitende Digitalisierung und die steigende Komplexität der Bauprojekte neue und effiziente Lösungen. Die innovative Plattform LCM Digital schafft hier künftig Abhilfe. Als eine Weiterentwicklung der klassischen Termin- und Prozessplanung reduziert LCM Digital deutlich die Komplexität der Prozesse und der Organisation eines Bauprojekts.

So können Projektbeteiligte mithilfe von LCM Digital künftig all ihre Informationen zu geplanten oder geänderten Terminen, Baustellenprozessen und möglichen Hindernissen live miteinander teilen und einsehen. Das erlaubt ihnen, flexibel auf kurzfristige Änderungen zu reagieren und tagesaktuelle Entscheidungen zu treffen. Auf Basis der erstellten Taktplanung ist für sie zudem möglich, die Aktivitäten für die nächsten Tage und Monate online abzustimmen und zu steuern. Plankarten mit Arbeitspaketen pro Team und Tag können dabei auch ausgedruckt werden, um die gemeinsame Interaktion auf der Baustelle mit den Teams sicherzustellen. Anhand eines QR Code und der LCM Digital App kann der Status wieder einfach in das System gespeist werden. Somit ist LCM Digital sowohl online als auch offline, per Smartphone, Tablet oder Computer nutzbar. Die innovative Plattform fungiert so als Schnittstelle zwischen menschlicher Erfahrung und digitalen Daten und ist zudem in der Lage selbständig die Standardprozesse abzuleiten, Abhängigkeiten zu identifizieren und die nächsten Prozessschritte sowie Risiken und Fehlplanungen aufzuzeigen. Das Ergebnis: echte Online-Kollaboration, effektivere Meetings sowie stabile und transparente Termine und Prozesse.

Als Projektmanagement- und Beratungsunternehmen arbeitet Drees & Sommer seit über zehn Jahren mit Lean Construction Management und hat mehr als 350 LCM-Projekte erfolgreich umgesetzt. Gleichzeitig verfügt Drees & Sommer über umfangreiches Know-how und zahlreiche Referenzen in Building Information Modeling. Mit LCM Digital führt das Unternehmen diese Erfahrungen zusammen und trägt dazu bei, die Planungs- und Ausführungsprozesse von Bauvorhaben, unabhängig von ihrer Grösse und Komplexität, zu verbessern. Die cloudbasierte Plattform steht ab November 2018 den Interessierten zur Verfügung.

 

download