Superblock Winterthur

Die AXA Leben AG realisiert den Verwaltungsbau „Superblock” auf dem Sulzerareal in Winterthur. Das Objekt beinhaltet neben der Büronutzung eine Einstell- und Velohalle und ein Personalrestaurant mit Grossküchenbereich. Zusätzlich zu den Büronutzungen der neuen Mieter werden auf den zwei oberen Ebenen Wohnungen realisiert. Das Projekt vereint mit seinen Dimensionen, Funktionen und gestalterischen Elementen verschiedenste Bedürfnisse seiner künftigen Benutzer.

Projektdaten

  • Kunde: AXA Investment Managers Schweiz AG
  • Architekt: Architekturbüro Krischanitz
  • Standort: Winterthur, Schweiz
  • Projektdauer: April 2011 - März 2015
  • Bauvolumen: 293‘740 m³

Leistungsbereich

  • Projektmanagement

Einzelleistungen

  • Bauherrenunterstützung
  • Kostenmanagement
  • Terminmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Projektmanagement, Controlling 
  • Planungs- und baubegleitendes FM
  • Optimierung von Betriebskosten 
  • Organisationsberatung 
  • FM-Submissionsverfahren
  • Fassadentechnik 
  • Bauphysik 
  • Technische Gebäudeausrüstung 
  • Energiemanagement/Energiedesign 
  • Inbetriebnahmemanagement
  • Technisch-wirtschaftliches Controlling
  • IAÜ-Begleitung/Sicherstelung

Mehrwert

 

  • Kostenoptimierung (bspw. Projektänderungen)
  • Überwachung von Kosten, Qualitäten, Termine (Planung und Ausführung)  
  • Zügige und direkte Projektabwicklung